Wechseln Sie schnell per Direktauswahl auf eine unserer Firstwald-Schulen

20. November 2015

Diskussion mit MdB Annette Widmann-Mauz und UNICEF

Heute ist der Unicef-Aktionstag für Kinderrechte. Aus diesem Anlass diskutierten SMV-Vertreter und SchülerInnen des Politik-Neigungskurses mit der Bundestagabgeordneten Annette Widmann-Mauz und Vertretern von UNICEF über Kinderrechte.

Im gemütlichen Rahmen wurden zahlreiche Themen angesprochen; Interesse wurde nicht nur an der Inländischen Situation von Kindern gezeigt, sondern auch an der Situation von Kindern und Jugendlichen in Krisenländer.

Von Kinderarmut & Bildungschancen bis hin zu Kindersoldat in der dritten Welt, wurden viele Fragen der politik-interessierten Schüler/innen professionell beantwortet.

Diese Runde war eine willkommene Gelegenheit, sich einmal persönlich mit Verantwortlichen aus Politik & Gesellschaft zusammen an einen Tisch zu setzten.

 

Wir danken allen Beteiligten.

 

Bericht vom GEA.

Lukas Fritz, K2

28. Oktober 2015

32. Crosslauf mit über 600 Läufern

Wieder einmal war der Crosslauf 2015 mit über 600 Läufern aus vielen Schulen aus der näheren und weiteren Umgebung ein voller Erfolg. Bei herrlichem Sonnenschein rannten die Schüler bis zu 3000 Meter auf dem Firstwaldgelände von Grundschülern bis Abiturienten.

Die Ergebnislisten der Wettkampfklassen findet man hier.

Ein Video aufgenommen von einem Quadrocopter von Ludwig Müller und viele Bilder vom Crosslauf findet man hier

26. Oktober 2015

Besuch aus Australien

In der Woche vom 3. bis zum 8. Oktober besuchte uns eine Gruppe unserer Partnerschule Wollondilly Anglican College aus Australien.

Die 20 Schülerinnen und Schülern reisten am Samstag, mit ihren Begleitern, dem Schulleiter Stuart Quarmby und dessen Frau Sarah, sowie der Deutschlehrerin Carolyn Clark und deren Mann Glenn aus Freiburg an und wurden nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Stöffler hier an der Schule von ihren Gastfamilien abgeholt. Nach dem Wochenende in den Familien startete die Gruppe am Montagmorgen in der Schule und konnte sich am Nachmittag bei einem Ausflug zur Burg Hohenzollern bei einer englischsprachigen Führung mit der hiesigen Lokalgeschichte vertraut machen.  

Bei schönem Wetter ging es dann am Dienstag ins Daimlermuseum und anschließend zum Bummeln in die Landeshauptstadt. Der Tag wurde sowohl von den Jungs als auch von den Mädchen als sehr gelungen empfunden. Nach weiteren Ausflügen zum Kloster Bebenhausen, zu Ritter Sport in Waldenbuch und abschließend noch in das beschauliche Tübingen war es am Donnerstag dann auch schon wieder Zeit für den Abschied. Nach vielen Umarmungen fuhr der Bus schließlich gegen 16.00 Uhr ab in Richtung Frankfurter Flughafen.

Es war schön, dass ihr bei uns ward und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und weitere Besuche!

Willenberg

5. Oktober 2015

SIA-Exkursion zur HSP-Steuerberatung

Bei strahlendem Sonnenschein brach der SIA Seminarkurs zur HSP-Steuerberatung auf. Gemeinsam mit den Azubis und Studenten führten wir das Planspiel „Easy Business“ durch. Anhand dieses Modells wurden uns die Grundlagen der Unternehmensführung anschaulich nähergebracht.

Auch schwere Begrifflichkeiten wie „Abschreibungen“, die „Gewinn- und Verlustrechnung“ und „Verzinsungsrechnungen“ wurden uns so verständlich und einfach erklärt. Dies gelang durch die Praxisnähe des Planspiels. Es war an einen deutschen Industrieproduzent angelehnt, beispielhaft an unserem weiteren Kooperationspartner, der Walter AG. Für diesen lehrreichen und interessanten Tag bedanken wir uns herzlich und hoffen auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

P. Reitter

23. September 2015

Solarlampen für Tansania!

Die Solarlampen, die die Klasse 8a im letzten Schuljahr zusammengebaut hat, sind nun in einem Waisenhaus in Tansania im Einsatz. Das Kemondo Children’s Home in Bukoba/Tansania  hat vielfältige Verwendung dafür – in Rundhütten ohne Strom oder wie hier im Freizeitb ereich. Ausbildungsleiter Matthias Kauffmann wird sich um die Wartung der Lampen kümmern. Er bedankt sich herzlich für die Spende. 
Wir bedanken uns herzlich bei Werner Kremers, der in vielen Bereichen - wie auch hier sich kräftig engagiert und eingesetzt hat, der nun in den Un-Ruhestand verabschiedet wurde.

Werner Kremers

24. Juli 2015

EFG - Sporttag 2015

Am Freitag den 24. Juli 2015 fand der traditionelle Sporttag am EFG statt.

Bei Sonne satt und sommerlichen Temperaturen stand der Campus des EFG im Zeichen des Sports. Alle Schüler der Klassen 5  bis K1 und sogar einige K2er (!) waren mit dabei.

Gespielt wurde Völkerball, Speedball, Basketball, Fußball und Beachvolleyball.

Allen Sportlern danken wir für den großen Einsatz und die fairen Spiele.

Ein großes Dankeschön gilt auch den helfenden Schiedsrichtern und allen Kollegen die zum Gelingen des Sporttages beigetragen haben.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien!

Fachschaft Sport

2. Juli 2015

DELF am Firstwald (DELF = le diplôme d'études en langue française)

In diesem Schuljahr gab es am EFG wieder eine Französisch-Kommunikations-AG und zum Abschluss des Schuljahres stand nun die DELF-Prüfung auf dem Programm. 26 Schüler aus den Klassen 7-9 nahmen teil und legten die Prüfungen der Niveau-Stufen A1, A2 und B1 ab. Madame Bernon vom Institut franco-allemand in Tübingen kam ans EFG und organisierte die mündlichen Prüfungen  - und sie war angetan ob der zahlreichen und erfolgreichen Teilnahmen. Wir freuen uns sehr, dass so viele Schüler dieses Angebot zur Vertiefung ihrer Kenntnisse in der französischen Sprache wahrgenommen haben. Nos compliments.

Til Kröger

28. Juni 2015

Tour Ginkgo 2015 in Mössingen

Am 26. Juni 2015 rollte die Tour Ginkgo 2015 im Raum Tübingen. Und "endlich" kam die Tour zu uns nach Mössingen.

Der Stopp wurde auf dem Geländer der Friedrich-List Realschule durchgeführt. So war die SMV mit einer Delegation: Den Schülersprechern Ann-Kartin und Felix sowie Mitglieder der SMV und den Verbindungslehrern Frau Flammer und Herrn Fritz vor Ort.

Stolz durften wir die Summe aller gesammelten Spenden an die Tour Ginkgo überreichen.

Wir begannen bereits im vergangenen Jahr beim SMV-Niklausmarkt mit dem Spenden sammeln. Dies sollte nur der Auftakt für viele weitere, große und kleine Spendenaktionen werden. Pfandflaschen Spendenaktion, Ginkgo Bäumchenverkauf am 50. jährigen Schuljubilämum unserer Schule  und am Rosemarkt der Stadt Mössingen folgten.

So kam die stolze Summe von: 2.800 Euro vom Firstwald-Gymnasium zusammen.

Die Gesamtspendensumme der Stadt Mössingen (incl. unserer Spenden) beläuft sich auf: rund 7000€

Getreu dem Tour-Motto "Wir können nur helfen, wenn Sie uns helfen." möchten wir uns bei jedem bedanken der uns bei unseren Aktionen unterstützt hat.

Vielen Dank! Eure SMV

 

Hier Bilder und Impressionen der Tour Ginkgo 2015

Weitere Berichte:

Der Stadt Mössingen

Ann-Katrin Schubert, Felix Haug

27. Juni 2015

Da ist das Ding! Lehrer-Mannschaft gewinnt beim WALTER-AG Turnier 2015

Überzeugender Sieg der Lehrer-Mannschaft beim WALTER-AG Fußball-Turnier. Wie in jedem Jahr spielte die Lehrermannschaft wieder beim Fußballturnier unseres Kooperations-Partners WALTER-AG in Kusterdingen mit. Und in diesem Jahr sollte es (endlich wieder) gelingen, den großen Pott zu uns an die Schule zu holen.

Die Mannschaft um Jörg Wagner, der im Tor debütierte, spielte von Anfang an einen guten Fußball, ließ den Ball laufen und gewann schließlich auch das Finale souverän mit 3-1 (Hattrick von "Juan" Lopez-Diaz) gegen Team -"Engineering". 


Mit dabei waren: D. König, P. Reitter, J. Wagner, T. Schlecht, M. Weigele, G. Sick, B. Schindler (Praktikant), B. Schwarz (Praktikant), M. Lopez-Diaz, T. Kröger

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Kröger

26. Juni 2015

England, Korsika & Alternativprogramm der Klasse 7

In der Woche vor den Pfingstferien waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 unterwegs. 20 davon reisten mit Herrn Kröger und Frau Frey nach Ajaccio auf Korsika zum Schüleraustausch, 30 mit Frau Hotz, Frau Flammer und Frau Nill-Schulz nach  Brighton in England und vier waren mit Herrn Klinz mit Zelt und Kletterseil unterwegs.

Die Englandfahrer waren in der Küstenstadt Brighton bei Familien untergebracht, konnten aber leider nicht in einer englischen Schule den Unterricht besuchen, weil es kaum noch Austauschschulen gibt, da Deutsch ein sehr seltenes Unterrichtsfach in England ist. Trotzdem war das Programm sehr vielseitig  und die Schülerinnen und Schüler haben jede Menge neue Eindrücke und Erlebnisse im Gepäck mit nach Hause gebracht.

Auch wenn es einiges Gewöhnungsbedürftige gab, waren sich doch alle einig, dass sich die lange Bus- und Fährfahrt gelohnt haben. Besonders die beiden Tage in London haben die Kinder sehr beeindruckt.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns noch einmal sehr herzlich beim Förder- und Freundeskreis der Schule bedanken, der unsere Fahrt mit dem berühmten London Eye so großzügig unterstützt hat!!

Martina Hotz

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Evangelisches Firstwald-Gymnasium | Firstwaldstr. 36-58 | 72116 Mössingen
Telefon: 07473 / 700 - 0 | Fax: 07473 / 700 - 19 | info(at)firstwald.de