Wechseln Sie schnell per Direktauswahl auf eine unserer Firstwald-Schulen

Was ist Mathematik?

Zur Illustration betrachten wir ein einfaches Beispiel: Sie wollen Ihr rechteckiges Wohnzimmer mit neuer Auslegware verschönern, es misst vier mal fünf Meter, und Sie wollen wissen, wieviele Quadratmeter Sie benötigen. Es ist unwahrscheinlich, dass irgendjemand von dieser kleinen Textaufgabe überfordert ist: Man rechnet vier mal fünf gleich zwanzig, und schon ist das Problem gelöst.

Was ist da eigentlich passiert? Ein Problem des Alltags wurde in eine andere Welt, die Welt der Mathematik, übersetzt und dort gelöst. Viel musste man im vorliegenden Fall nicht dazu wissen, etwas Geometrie der Ebene und einfaches Zahlenrechnen reichten aus.

Und die gleiche Idee liegt allen Anwendungen von Mathematik zugrunde: Sachverhalte der ,,wirklichen'' Welt werden in mathematische Objekte übersetzt, die ,,wirklichen'' Probleme werden zu mathematischen Problemen, und die müssen dann gelöst werden.

Bei dieser Übersetzung – etwas wissenschaftlicher spricht man von „mathematischer Modellierung“ spielen eine Vielzahl mathematischer Gebiete eine Rolle. Manchmal – wie in unserem Beispiel – reichen Zahlen, dann wieder sind Funktionen wichtig oder es kommen Vektoren, Wahrscheinlichkeiten, Mengen oder sonstige Begriffe vor. Das Lösen der sich so ergebenden mathematischen Probleme erfordert einige Erfahrung, hin und wieder muss man sich mit guten Näherungen begnügen, und fast immer steht man heute ohne Computerhilfe auf verlorenem Posten.

Diese Beschreibung stammt von der Internetseite www.mathematik.de, die im übrigen noch eine Fülle von weiterem interessantem Material enthält.

Mathe-Kollegen am Firstwald

R.Ferber
Rainer Ferber
Eberhard Fischer-Märkle
Roland Gschwind
Tina Kaufmann
Volker Lukas
Dirk Miller
Philipp Reitter
Philipp Rist
Elke Schopp
Friedemann Stöffler
Kuno Stopper
Jörg Wagner
Carla Zimmer
 
 

Unterricht: Methoden und Medien

Bücher Klett-Verlag, LS Mathematik für Gymnasien
Formelsammlung Klett-Verlag, Formelsammlung Mathematik
Taschenrechner TI-30 eco RS Klassensätze in Kl. 5+6
Grafikrechner TI-84 plus für alle Schüler ab Kl. 7
Neue Medien verschiedene Computerprogramme
Zusatzlehrmaterial Freiburger Verlag, "Erfolg im Mathe-Abi"
Individuelle Förderung je 1 IF-Stunde in Klasse 5+6
Selbstorganisiertes Lernen je 1 Stunde im Matheunterricht in Kl. 5+6
Struktur Doppelstundenprinzip ab Schj. 06/07
Struktur Fachraumprinzip ab Schj. 07/08
Hausaufgaben Kl.5: 2 feste Stunden im Stundenplan
Hausaufgaben ab Kl.6: HA-Betreuung durch Lehrer+Schüler an allen GT-Schultagen

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Evangelisches Firstwald-Gymnasium | Firstwaldstr. 36-58 | 72116 Mössingen
Telefon: 07473 / 700 - 0 | Fax: 07473 / 700 - 19 | info(at)firstwald.de