Wechseln Sie schnell per Direktauswahl auf eine unserer Firstwald-Schulen

10. Juni 2019

Open-Air-Konzert am Firstwald am 11. Juli um 19 Uhr

 

Am 11.07. findet um 19 Uhr ein Open-Air-Konzert am Firstwald statt. Der Getränkeverkauf beginnt bereits um 18 Uhr.

 

Herzliche Einladung! 

 

 

 

Wenn Sie das Projekt unterstützen möchten, können Sie hier etwas spenden:

https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/70902

7. Juni 2019

DKMS-Aktion am Firstwald

 

Im Rahmen unseres Seminarkurses haben wir uns mit DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) beschäftigt. Im Zuge dessen haben wir DKMS eingeladen, bei uns am Firstwald Gymnasium eine Infoveranstaltung zu gestalten. Dort wird über die verschiedenen Aspekte der Knochenmarkspende und Blutkrebs aufgeklärt. Im Anschluss ist es möglich eine Typisierung durchführen zu lassen. 

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein:

Die Veranstaltung findet am 07.06.2019 von 11.00 – 12:30 Uhr im Speisesaal statt.

                

Mit freundlichen Grüßen

Der Seminarkurs Bioethik

28. Mai 2019

„TrueTube“ eine Werkschau des Literatur und Theater-Kurs

Am 04.06.19 präsentiert der Literatur und Theater-Kurs in einer Werkschau die Eigenproduktion „TrueTube“. Der Kurs freut sich über viele interessierte Zuschauer. Herzliche Einladung.

Ronja Wagner

23. Mai 2019

Stadtlauf 2019 Siegerehrung für Schulen und Klassen - Mitmachen zählt

Am Donnerstag nach dem Stadtlauf war es wieder soweit. In der Dreifürstensteinschule erfolgte die Ehrung für die Beteiligung der Schulen und Schulklassen am Stadtlauf. Bei dieser traditionellen Auszeichnung geht es einzig und alleine ums dabei sein. Platzierungen und Zeiten sind in diesem Fall Nebensache. Und damit die unterschiedlich großen Schulen und Schulklassen alle eine Chance haben, werden die jeweiligen Teilnehmer einer Schulkasse oder einer Schule in Relation gesetzt zur jeweiligen Schülerzahl. Aus der so errechneten Teilnahmequote ergibt sich dann die Platzierung der Schule und der Schulklassen. Bei den Schulklassen gibt es zwei Wertungen: eine für die Teilnahme am VR Bank-Schülerstaffellauf und eine für die Teilnahme an den anderen Läufen. Die Barpreise für die Klassenkasse von Vertreterinnen des Sponsors EROGLU übergeben.

Klassenwertung VR Bank-Schülerstaffellauf
Die Beteiligung insgesamt war hier mit 137 gemeldeten Staffeln aus je vier Läuferinnen und Läufern wieder enorm. Die Inklusionslerngruppe „grün“ der Dreifürstensteinsteinschule hat mit 12 von 14 Schülerinnen und Schülern laufend oder mit Rolli fahrend am Schülerstaffellauf teilgenommen. Das sind 85,7 Prozent. Die Klasse 2a der Kirschenfeldschule Nehren und die Klasse 3c der Anne-Frank-Schule Dußlingen standen mit einer Teilnahmequote von 84,2 Prozent bzw. 83,3 Prozent dem kaum nach. Alle freuten sich über Barpreis in Höhe des Prozentwerts in Euro für die Klassenkasse.

Klassenwertung übrige Läufe
Bei der Beteiligung an den anderen Läufen ragte die Klasse 6b der Merian Gemeinschaftsschule heraus. Sämtliche Schüler und Schülerinnen hatten sich für den 2,5km-Lauf angemeldet. Ein Läufer konnte wegen einer Verletzung leider nicht starten. Alle anderen 21 kamen ins Ziel. Damit gingen für die erreichte Quote von 95,5 Prozent 95,50 Euro in die Klassenkasse der 6b. Die Klasse 4/5 der Steinlachschule und die Klasse 5b des Quenstedt-Gymnasiums durften bei dieser Wertung die Barpreise für die Plätze zwei und drei entgegennehmen.

Schulwertung
Auf Platz 1 kam in der Schulwertung wie im Vorjahr die Steinlachschule mit einer Beteiligungsquote von knapp 16 Prozent, gefolgt von der Filsenbergschule Öschingen mit fast 11 Prozent und dem Evang. Firstwald-Gymnasium mit 8,5 Prozent. In absoluten Zahlen waren vom Quenstedt-Gymnasium 55 Teilnehmer und vom Evang. Firstwald-Gymnasium 43 Teilnehmern die meisten Schülerinnen und Schüler beim Stadtlauf erfolgreich. Die drei erstplatzierten Schulen wurden mit Pokalen ausgezeichnet.

Die Ergebnisse im Einzelnen (Auszug):

1. Schulwertung (relativ/ohne Staffeln) - Pokale EROGLU
Platz 1 Steinlachschule 15,7 %
Platz 2 Filsenbergschule Öschingen 10,6 %
Platz 3 Evang. Firstwald-Gymnasium 8,5 %

Platz 4 Quenstedt-Gymnasium 7,5 %
Platz 5 Merian Gemeinschaftsschule Dußlingen 5,8 %
Platz 6 Friedrich-List-Gemeinschaftsschule 3,1 %
Platz 7 Jenaplanschule 2,1 %
Platz 8 Gottlieb-Rühle-Schule/Langgaß-Schule 1,2 %
Platz 9 Burghofschule Ofterdingen 1,1 %

2. Schulklassenwertung (relativ/ohne Staffeln) - Preise EROGLU

Platz 1 Klasse 6b Merian Gemeinschaftsschule 95,5 %
Platz 2 Klasse 4/5 Steinlachschule 66,7 %
Platz 3 Klasse 5b Quenstedt-Gymnasium 46,2 %

Platz 4 Jg.stufe 1 NF Evang. Firstwald-Gymnasium 44,4 %
Platz 5 Klasse 5a Evang. Firstwald-Gymnasium 37,0 %
Platz 6 Klasse 4 Filsenbergschule 35,7 %
Platz 7 Klasse 5b Evang. Firstwald-Gymnasium 33,3 %
Platz 8 Klasse 3 Filsenbergschule 31,3 %

Dieter Schneider

20. Mai 2019

Firstwald-Läufer beim 16. Mössinger RÖWA-Stadtlauf

 

Am 18. Mai war es wieder so weit: Der Tag des 16. Mössinger Stadtlauf. In diesem Jahr waren wieder viele Läufer von der fünften Klasse, bis zur Kursstufe auf den den Distanzen von 2,5km, 5km und 10km mit dabei. Die Firstwald-Läufer behaupteten sich gut in dem gesamten Läuferfeld von ca. 1.700 Läuferinnen, Läufer, Walkerinnen und Walker, die übers Ziel kamen. „Wir danken dem riesigen Team für die tolle Organisation rund um den Stadtlauf. Es ist wirklich ein tolles Event - wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!“ Herzlichen Glückwunsch allen Läufern zu ihren persönlichen Erfolgen! Hier können, in der Galerie der LG-Steinlach Zollern, noch einige Bilder bewundert werden. 

J. Fritz

9. Mai 2019

SCHON VORBEI. Tanzen, tanzen, tanzen: Abschlussball der 10. Klassen

„Besser als ich dachte.“

So verlief der Abschlussball am 04.06.2019 des Firstwaldgymnasiums Mössingen, in dem sich 50 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen durch den Abend tanzten. Nach insgesamt 16 Tanzstunden, Blasen, manchmal verwirrt/verzweifelten Schülern und vielen langen Montag-Nachmittagen war es endlich geschafft. Der Abschlussball stand vor der Tür. Von den einen lässig entgegengenommen verschaffte der Gedanke an den Abend vor allem dem Orga-Team leichte Panik.

Doch schon beim ersten Einlaufen der Stars des Abends, wurde jedem klar, dass es keinen Grund zur Angst gab, denn die Tanzlehrerin der „Flotten Sohle“ Michaela Maier führte sie nicht nur souverän durch den Tanzkurs, sondern auch durch den Abend. Auf wundersame Weise schienen die Tänze an diesem Tag zu klappen und die Schüler bekamen viel Lob sowie Applaus. Übertroffen wurden die Schüler nur von den Formationstänzern (und ein paar wenigen Eltern sowie Lehrern) die eine beeindruckende Showeinlage ablieferten, die die Schüler und die Eltern zum Staunen brachte. Im Rückblick war der Abschlussball von der Deko über das Essen bis zu den Tänzen ein voller Erfolg und bescherte jedem Besucher einen tollen Abend.

Luca Lahaye, 10a

28. April 2019

SCHON VORBEI Themen-Elternabend "Cannabiskonsum bei Jugendlichen" am 2.05. um 19 Uhr

Eltern, Schüler/innen, Lehrer/innen und andere Interessierte sind herzlich eingeladen.

Details in der verlinkten Einladung

9. April 2019

SCHON VORBEI - Themen-Elternabend "Digitale Kinder" am 9.04. um 19:30

EINLADUNG

zum Themen-Elternabend

Digitale Kinder  -  Aufwachsen mit digitalen Medien

am Dienstag, 9. April 2019 um 19.30 Uhr

imSpeisesaal des Ev. Firstwald-Gymnasiums Mössingen

 

                                                                                                                                  18.03.2019

Liebe Eltern,

digitale Medien werden für Kinder und Jugendliche immer wichtiger. Über Whats App, TikTok, Instagram, Snapchat und Co. sind sie ständig mit Freunden in Kontakt und mit Smartphones und Tablets bleiben sie auch unterwegs ständig auf dem neuesten Stand. Doch der richtige Umgang mit digitalen Medien will gelernt sein, denn Privatsphäre und Datenschutz rücken, insbesondere bei jungen Nutzern, häufig in den Hintergrund. Deshalb ist es entscheidend, dass Sie als Eltern Bescheid wissen über den Umgang mit elektronischen Medien und sozialen Netzwerken, damit Sie Ihre Kinder schützen und in ihrer medialen Entwicklung unterstützen können.

Für den Abend konnten wir Markus Vatter gewinnen, einen IT-Fachmann aus Kirchentellinsfurt und selber Vater von 2 Kindern, der sich schon seit einigen Jahren intensiv mit den Themen Smartphone und Internet und ihrer sinnvollen Nutzung im Jugendalter beschäftigt.

Es erwartet Sie ein äußerst informativer Vortrag, der auch für Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 7 geeignet ist. Sollten Sie schon im Vorfeld Fragen haben, schicken Sie diese gerne an Frau Kraft (per E-Mail). Herr Vatter wird deren Beantwortung dann schon in den Vortrag einarbeiten. Auch im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Helmut Dreher

Schulleiter

5. April 2019

Leseabend der Klasse 5a

Lesen ist langweilig?! Von wegen! Dass Lesen richtig Spaß machen kann, bewies die Klasse 5a am vergangenen Freitag bei ihrem Leseabend. Gut versorgt mit allerlei Knabbereien und eingekuschelt in Decken und Kissen, machten es sich unsere Schülerinnen und Schüler in ihrem Klassenzimmer so richtig gemütlich. Jeder der Lust hatte, durfte etwas aus seinem Lieblingsbuch vorlesen - oder einfach nur den Geschichten des „Welten Express“ oder den Abenteuern der „Brüder Löwenherz“ lauschen. Zeit für die ein oder andere Kissenschlacht blieb dabei natürlich auch. Abgerundet wurde das Erlebnis durch eine Nachtwanderung durch den Firstwald. Am Ende des Abends kehrten wir alle müde, aber glücklich zurück zur Schule.

Anja Drotleff

Haben Tomaten eigentlich Gene? Ein LeA-Bericht.

Haben Tomaten eigentlich Gene? Und wenn ja, warum werden wir nicht rot, wenn wir sie essen? Und was war das Ergebnis? Nur so viel sei verraten, keiner der Schüler hatte nachher Sorgen frisches Gemüse in der Mittagspause zu essen. Zusätzlich zu den Experimenten, die man selber durchführen konnte gab es auch noch „Vorlesungen“ z.B. über DNA, Proteine und Pflanzenbakterien, die Tumore in Bäumen hervorrufen können (man ist ja an der Uni). Auf unsere Frage was ihnen denn an der LEA gefallen hat, war die einhellige Antwort der Schüler, dass man soviel selber machen konnte. Jugendlichen Spaß und Verständnis an und für Wissenschaft und insbesondere für Molekularbiologie zu vermitteln war und ist unser Anliegen und wir hoffen, dass uns das gelungen ist. Die LEA wurde von Annett Strauß , Thomas und Edda Lahaye betreut. Alle drei sind Wissenschaftler an der Uni Tübingen.

Edda Lahaye

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Evangelisches Firstwald-Gymnasium | Firstwaldstr. 36-58 | 72116 Mössingen
Telefon: 07473 / 700 - 0 | Fax: 07473 / 700 - 19 | info(at)firstwald.de