Wechseln Sie schnell per Direktauswahl auf eine unserer Firstwald-Schulen

Der Konvent: Einzigartige Möglichkeit der Schülerbeteiligung

Grundprinzip des Konvents (§1)

Das Evangelische Firstwald-Gymnasium ist daran interessiert alle am Schulleben Beteiligten die Schule mitzugestalten zu lassen.

Der Konvent ist ein Instrument zur Verbesserung der Schule, mit dem Ziel möglichst transparent die an der Schule laufenden Prozesse zwischen Schülern und Lehrern zu kommunizieren und unter Beteiligung aller Interessierter vorberaten zu können.

Um sinnvoll und effizient arbeiten zu können, müssen die entsprechenden, verantwortlichen Vertreter anderer Gremien (Schulkonferenz, Schulleitung, SMV,  SET, Lehrerrat) darin vertreten sein.

 

Aufgabe des Konvents (§2)

Der Konvent ist ein untergeordnetes Gremium der Schulkonferenz.

1. Kommunikationsgremium – Der Konvent dient der Transparenz, dem  Informationsaustausch und als Diskussionsplattform zwischen Schülern und Lehrern. Der Konvent diskutiert alle Prozesse, die sich im Allgemeinen auf das Zusammenleben in der Schule beziehen.

 

2. Beratungsgremium – Im Konvent können in anderen Gremien geplante Entscheidung kommuniziert werden, es können dort aber auch zu treffende Entscheidungen vorberaten und Entscheidungsvorschläge ausgearbeitet werden.

 

3. Entscheidungsgremium – Der Konvent kann Entscheidungen in den Bereichen treffen, in denen die Schulkonferenz, die SMV oder der Lehrerrat ausdrücklich bestimmte Kompetenzen an den Konvent abgibt.

Grundsätzlich besteht Anhörungspflicht zu allen Belangen der Schulkonferenz, die das Schulgesetz § 47 vorgibt.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Evangelisches Firstwald-Gymnasium | Firstwaldstr. 36-58 | 72116 Mössingen
Telefon: 07473 / 700 - 0 | Fax: 07473 / 700 - 19 | info(at)firstwald.de