FRIDAYS FOR FUTURE II: MÜLLAKTION, MEHR ALS NUR DEMONSTRIEREN

Die weltweiten Demostrationen für eine bessere Klimapolitik sind ein wichtiges Signal an die handelnden Politiker/innen, aber auch an die Bevölkerung. Das eigene Handeln zu verändern ist jedoch ebenso wichtig.

Wir am Firstwald haben daher schon vor den Ferien ganz Mössingen sauber gemacht, nach 2005 nun zum zweiten Mal.

Am Dienstag, den 23.07. startete die Gemarkungsputzete, bei der ca. 550 Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer aktiv waren. Die Initiative ging von Lehrer Martin Weigele aus. Hintergrund waren Überlegungen an der Schule, nicht nur bei „Fridays for Future" für die Umwelt protestieren zu gehen, sondern auch (vor Ort) konkret zu handeln.

powered by webEdition CMS