BARBARA WILLENBERG WIRD NEUE SCHULLEITERIN AM EV. FIRSTWALD-GYMNASIUM MÖSSINGEN

Barbara Willenberg (44) wird zum 1. August 2020 Schulleiterin des Ev. Firstwald-Gymnasiums Mössingen. Sie tritt damit die Nachfolge von Helmut Dreher an, der die Schule 15 Jahre leitete und zum Ende des Schuljahrs 2019/2020 in den Ruhestand tritt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Willenberg eine erfahrene und hoch motivierte Kollegin als Schulleiterin gewinnen konnten. ...", so Oberkirchenrat Dr. Norbert Lurz, Vorsitzender der Schulstiftung der Ev. Landeskirche in Württemberg, der Trägerin des Gym-nasiums.

Barbara Willenberg wurde in Reutlingen geboren, ist verheiratet und hat eine Tochter. Sie unterrichtet die Fächer Englisch und Geschichte und verfügt über die Lehrbefähigung zu bilingualem Unterricht. Im September 2004 wechselte sie an das Ev. Firstwald-Gymnasium und war dort zuletzt als stellvertretende Schulleiterin unter anderem für die Oberstufenberatung und die Koordination der Abiturprüfungen zuständig.

„In einer Zeit voller Unsicherheit wollen wir als Ganztagesschule einerseits Schutzraum sein aber auch dafür sorgen, dass unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Zeit an unserer Schule auf das Leben danach vorbereitet werden. Dies gelingt uns am Evangelischen Firstwaldgymnasium, indem wir großen Wert auf die Vermittlung und Weiterentwicklung sozialer und kommunikativer Kompetenzen legen aber auch neue, zeitgemäße Lernformen in den Blick nehmen. Wir stellen uns den Herausforderungen der Digitalisierung ohne dabei den einzelnen Schüler mit seinen Stärken und Schwächen aus dem Blick zu verlieren", so Barbara Willenberg. „Besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dem Kollegium, das in diesen Corona-Zeiten wieder einmal unter Beweis gestellt hat, was es zu leisten bereit ist."

Herzlichen Glückwunsch, eine gute Hand und Gottes Geleit und seinen Segen.

powered by webEdition CMS