Nachhilfebörse Schüler*innen helfen *Schüler*innen

SCHÜLER*INNEN HELFEN SCHÜLER*INNEN
-DIE SCHULINTERNE NACHHILFEBÖRSE-
ALLGEMEINE INFORMATIONEN

 

Über die schulinterne Nachhilfebörse Schüler*innen helfen Schüler*innen kann Nachhilfe von leistungsstarken Schüler*innen aus höheren Klassen je nach Angebot und Nachfrage für alle Klassenstufen und Fächer verbindlich gebucht werden.

Was kostet die Nachhilfe?

Nachhilfe kann für jedes Schuljahres- bzw. LeA-Quartal verbindlich gebucht werden und ist im Voraus beim Nachhilfekoordinator (Michael Hirscher) zu bezahlen:

  • Quartal 1: 20.9. bis 19.11.: 8 Schulwochen (1. Schulwoche abgezogen)
  • Quartal 2: 22.11. bis 28.1.: 7 Schulwochen
  • Quartal 3: 31.1. bis 8.4.: 9 Schulwochen
  • Quartal 4: 25.4. bis 15.7.: 9 Schulwochen (bis Notenabgabe)

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit entweder 1x oder 2x pro Woche Nachhilfe zu buchen.
Es können sich maximal 3 SchülerInnen für eine*n Nachhilfelehrer*in melden:

  • Einzelnachhilfe kostet für 60 Minuten 8,00 Euro.
  • Zweiernachhilfe kostet für 60 Minuten pro SchülerIn 6,00 Euro.
  • Dreiernachhilfe kostet für 60 Minuten pro SchülerIn 5,00 Euro.

Bei Problemen der Finanzierung kann beim Nachhilfekoordinator, Michael Hirscher, ein formloser Antrag auf finanzielle Unterstützung per Mail gestellt werden.

Unter welchen Bedingungen findet die Nachhilfe statt?

  • Die Nachhilfe findet grundsätzlich in der Mittagspause oder im Anschluss an den Unterricht im Schulhaus statt – je nach aktuellen Vorgaben mit Mund-Nasen-Schutz! Solange die Hygienevorschriften gelten, können in der Mittagspause keine Räume fest für Nachhilfe reserviert werden, da die Räume für die Klassen benötigt werden. Sämtliche Räume sind aber grundsätzlich offen und können eventuell – aber immer nur nach Rücksprache mit den Mittagspausenkoordinator*innen Frau Bednarz, Frau Weber, Herr König und Herr Ferber! – an einzelnen Terminen genutzt werden.
  • „Nachhilfe nehmen" kann bei jeder LeA-Wahl von Neuem als Quartals-LeA gewählt werden und wird als solche anerkannt, wenn mindestens 7 Nachhilfestunden spätestens bis zu den Abgabeterminen, die auf Formular 3 angegeben sind, nachgewiesen werden.

Dasselbe gilt für „Nachhilfe geben", wenn auf Bezahlung verzichtet wird. Alternativ gilt es auch als Verantwortungs-LeA, wenn 28 Stunden Nachhilfe erteilt worden sind.

Wie kann man sich anmelden?

Bei Interesse, Nachhilfe in Anspruch zu nehmen oder Nachhilfe anzubieten, bitte einfach eine E-Mail an den Nachhilfekoordinator Michael Hirscher (m.hirscher@firstwald.de) schreiben.

Downloads mit allen wichtigen Informationen (2021-2022)

Nachhilfelehrer*innen - Infos und Formulare
Nachhilfeschüler*innen - Infos und Formulare

Datenschutzeinstellungen

Auf dieser Website werden Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website (Benutzer-Login) zu ermöglichen. (Zustimmung jederzeit widerrufbar). Mehr lesen
Notwendige Cookies
powered by webEdition CMS